Kontakt | Impressum

Projektwebseiten

Planspiel Flächenhandel
www.flächenhandel.de

RegioProjektCheck

www.regioprojektcheck.de

Mittendrin ist in!
www.mittendrin-ist-in.de

Flächenmanagement

Mittlerweile unumstritten ist die Handlungsmaxime, die tägliche Neuflächeninanspruchnahme auf Bundesebene von über 80 ha bis zum Jahr 2020 auf 30 ha zu begrenzen.

Doch allein in Niedersachsen wurden 2009 über 10 ha pro Tag verbraucht. Das ist zu viel, um das genannte Ziel zu erreichen. Die Gründe hierfür sind sehr unterschiedlich und hängen u.a. mit der demografischen und der wirtschaftlichen Entwicklung zusammen... (Weiterlesen)

Institut Raum & Energie beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Fragen des Flächenmanagements. Lange Lebenszyklen von Immobilien, hohe Kosten von Infrastruktur und der Wert von Fläche verlangen wohlüberlegte Entscheidungen, da sich Fehlent- wicklungen nur aufwändig korrigieren lassen. Dabei arbeitet Institut Raum & Energie mit verschiedenen Partnern zusammen, wie bspw. dem Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein oder dem Umweltbundesamt.

Projekte im Themenfeld Flächenmanagement

Informations- und Kommunikationsplattform

Institut Raum & Energie ist zurzeit zusammen mit Gröschel Geheeb und der DEMOS mit der Entwicklung und Erprobung einer Kommunikationsplattform zur Förderung des Know- how-Transfers zum kommunalen Flächenmanagement befasst. (2013-) Weitere Informationen...

Planspiel Flächenhandel

Institut Raum & Energie führt gemeinsam mit einem Gutachter- team i. A. des UBA in den nächsten drei Jahren mit Modell- kommunen ein Planspiel durch, um zu prüfen, ob handelbare Flächenzertifikate ein Instrument sein können, den Flächen- verbrauch zu vermindern und die Innenentwicklung zu erleichtern. (2013-) Weitere Informationen...

RegioProjektCheck

Abschätzung und Bewertung der Folgen von Ansiedlungsvor- haben in den Bereichen Wohnen, Gewerbe und Einzelhandel. Institut Raum & Energie ist Partner im Forschungsprojekt "RegioProjektCheck" aus dem BMBF-Förderschwerpunkt "Nachhaltiges Landmanagement" und verantwortet die Kommunikation mit den Modellregionen. (2011-) Weitere Informationen...

Internetportal "Flächenverbrauch in Niedersachsen"

Institut Raum & Energie hat im Jahr 2010 das Internetportal „Flächenverbrauch in Niedersachsen“ mitgestaltet und in jüngerer Vergangenheit die Webseite inhaltlich aktualisiert. (2010, 2014) Weitere Informationen...

Integriertes Stadt-Umland-Modellkonzept zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme

Im Rahmen des REFINA-Forschungsprogrammes des BMBF hat Institut Raum & Energie den Städten Elmshorn und Pin- neberg bei der Entwicklung der Stadt-Umland-Modellkonzepte mit Schwerpunkt Wohnbauflächen- und Gewerbeflächen- entwicklung beratend zur Seite gestanden. (2007-2009)
Weitere Informatonen zu den Modellkonzepten
Weitere Informationen zum Thema Stadt-Umland-Konzepte

Leitprojekt "Zukunft Fläche" der Metropolregion Hamburg

Das Leitprojekt "Zukunft Fläche" hat sich auf verschiedenen Ebenen für eine Bewusstseinsbildung zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme in der Metropolregion Hamburg eingesetzt. Institut Raum & Energie hat die Metropolregion u.a. bei der Konzeption und Durchführung einer Kommunika- tionsstrategie zur Strategieentwicklung und zum Bewusst- seinswandel unterstützt. (2002-) Weitere Informationen...