Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Praxisberichte und Empfehlungen für Kommunen in der Metropolregion Hamburg

Eine zukunftsfähige Raum- und Siedlungsstruktur gehört zu den zentralen Zielen der Metropolregion Hamburg. In diesem Kontext setzt sie sich seit geraumer Zeit mit Fragestellungen einer nachhaltigen Innenentwicklung auseinander. Nach zehn großen Zukunftswerkstätten und der bundesweit exemplarischen Sensibilisierungs- und Informationskampagne „Mittendrin ist in!“ zur Reduzierung der Neuflächeninanspruchnahme mündeten diese Aktivitäten 2014 in das Leitprojekt „Innenentwicklung“.

Im Leitprojekt geht es um Strategien der Innenentwicklung zur Reaktion auf Siedlungsdruck oder Entleerungstendenzen und deren unterschiedliche Ausprägungen. Zentrales Ziel ist es, für verschiedenartige Planungssituationen und Problemstellungen im Innenbereich der Kommunen praxistaugliche Hilfestellungen und Handreichungen zu entwickeln und darüber weitere Projekte der Innenentwicklung in der Region anzustoßen. Damit sollten für alle Kommunen der Metropolregion und darüber hinaus Planungsinstrumente für eine erfolgreiche Innenentwicklung aufgezeigt werden, die zugleich die Anpassungsfähigkeit an die demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die Siedlungsentwicklung verbessern. Kern des Projektes sind die Modellkommunen, die konkrete Projekte rund um die Innenentwicklung vor Ort erproben.

HerausgeberGeschäftsstelle der Metropolregion Hamburg, 2017
BearbeitungInstitut Raum & Energie: Linda Bode, Katrin Fahrenkrug, Dr. Michael Melzer, Teike Scheepmaker