Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Gemeindezentrierte Beratung

Aufbau einer Pflegeberatungs- und Unterstützungsstruktur auf gemeindlicher Ebene im Rahmen eines Modellprojektes der Gemeinschaft Pflegeberatung im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.

Eine älter werdende Gesellschaft stellt gerade ländliche Kommunen vor neue Herausforderungen. Dazu gehört auch die Erfüllung des Anspruches insbesondere älter Bürger*innen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf, möglichst lange selbstbestimmt in der gewohnten Umgebung leben können. Nicht immer gelingt es den Betroffenen, alle sich bietenden Möglichkeiten aus eigener Anstrengung optimal auszuschöpfen.

Ob Gemeinschaftsleben, Betreuung, Pflege, Mobilität: hierzu hat die Bundesregierung den Gemeinden mit den Pflegestärkungsgesetzen II und III klare Ziele und Aufgaben gesteckt. Um diese umzusetzen, sind eindeutige Strukturen, Wissenstransfer und Angebote gefragt.

Diese müssen nicht nur von Professionellen (z.B. Pflegediensten) erbracht werden, sondern auch von freiwillig Helfenden und ehrenamtlich Tätigen. Auch bürgerschaftliches Engagement und nachbarschaftlicher Zusammenhalt werden in diesem Zusammenhang immer wichtiger.

Das alles gilt es, in den nächsten Jahren zu organisieren und genau hier setzt die Gemeindezentrierte Beratung an. Sie berät, unterstützt, vermittelt und vernetzt Bürger*innen und Verwaltung, um den Menschen in unseren Gemeinden eine noch bessere Lebensqualität bieten zu können.

Die Gemeinschaft Pflegeberatung im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V. führt in diesem Zusammenhang ein Modellvorhaben durch, das von der Damp Stiftung und den Ämter Berkenthin und Lauenburgische Seen finanziell unterstützt wird.

Aktuell (Oktober 2021) wird im Rahmen des Modellvorhabens eine Haushaltsbefragung durchgeführt. Institut Raum & Energie unterstützt das Vorhaben beratend.

 

Ansprechpartner im Projekt

Michael Stark und Janett Däkena

Gemeindezentrierte Beratung im Kreis Herzogtum Lauenburg

Wasserkrüger Weg 7

23 879 Mölln

Telefon. +49 4542 838 46 72

Mobil. +49 151 518 955 35

E-Mail: gzb[at]gemeinschaft-pflegeberatung.de

Internet: www.gemeinschaftpflegeberatung.de

 

Jürgen Wittekind

Raum & Energie, Institut für Planung, Kommunikation und Prozessmanagement GmbH

Lülanden 98

22880 Wedel

Telefon +49 4103 16041

Mail: wittekind[at]raum-energie.de

Internet: www.raum-energie.de

 

AuftraggeberinGemeinschaft Pflegeberatung im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.
Laufzeit2021-2022