Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Bildnachweis: Institut Raum & Energie

Das Amt Kirchspiellandgemeinden Eider erarbeitet zurzeit ein Amtsentwicklungskonzept. Es soll Handlungsschwerpunkte und konkrete Handlungsansätze bis 2030 aufzeigen. Als Herausforderungen werden vor allem strukturelle Veränderungen, eine Änderung der Gesellschaftsstrukturen, ein politischer und der demographische Wandel gesehen.
Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus den politischen Gremien der 34 Gemeinden, aus Wirtschaft, Vereinen und Verbänden soll Zukunft gemacht werden:

  • Was muss für eine zukunftsfähige Entwicklung im Amtsgebiet vorrangig angepackt werden?
  • Welche Projekte sind besonders wichtig?

Beteiligungsprozess
Das Amt KLG Eider möchte nicht abwarten, sondern sich den Herausforderungen stellen. Ein Amtsentwicklungskonzept als Leitfaden für die zukünftige Entwicklung ist allerdings nur dann umsetzungsorientiert und langfristig erfolgsversprechend, wenn die Bevölkerung von Beginn an in den Prozess eingebunden ist.

Dörferkonferenzen

Arbeitsgruppen / Workshops

"Leben im Amt" - Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und der Vereinsstrukturen

Die Veranstaltung fand am 18.01.2017 im MarktTreff Hennstedt statt.

"Dorfleben und Identität"

Die Veranstaltung fand am 08.02.2017 im MarktTreff Hennstedt statt.

Obendvisiten

Bürgermeisterwerkstatt
Die Veranstaltung fand am 06.09.2017 in Hennstedt statt.

AuftraggeberAmt KLG Eider
KooperationspartnerGertz Gutsche Rümenapp - Stadtentwicklung und Mobilität GbR
Laufzeit2016 - 2018