Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Sven Kamin, Stadt Wedel
Sven Kamin, Stadt Wedel

Im Auftrag der Stadt Wedel erarbeitet Institut Raum & Energie gemeinsam mit ARGUS Stadt + Verkehr aus Hamburg ein Mobilitätskonzept. Institut Raum & Energie ist maßgeblich für die Konzeption und Durchführung des Beteiligungsprozesses zuständig. Nachdem bereits eine Mobilitätsumfrage sowie verschiedene Gespräche mit Schlüsselakteuren durchgeführt wurden, lädt die Stadt nun zum Bürgerforum "Wedel-mobil" ein.

Auf der Veranstaltung am Dienstag, 20. April 2021 sollen Wedelerinnen und Wedeler direkt die Möglichkeit erhalten über Leitlinien und Ziele einer Verkehrsplanung der Zukunft für Wedel zu diskutieren. Das Bürgerforum „Wedel-mobil“ findet coronabedingt als digitale Veranstaltung statt. Hierfür wird das Format einer Videokonferenz gewählt, die gleichzeitig als Livestream übertragen wird. Nach der Vorstellung der bisherigen Ergebnisse, können die Teilnehmenden in verschiedenen Arbeitsgruppen/Workshops unterschiedliche Teilaspekte des Mobilitätskonzeptes weiter vorantreiben.

Zuhören oder aktiv mitdiskutieren: So können Interessierte teilnehmen
Wenn Interessierte vor allem zuhören und sich informieren möchten (schriftliche Hinweise sind über den Chat möglich), dann brauchen diese nichts weiter zu tun und folgen am 20. April 2021 den Anweisungen auf der Webseite www.wedel-mobil.de.

Wer darüber hinaus aktiv mit eigenen Wortbeiträgen in der Videokonferenz mitdiskutieren möchte, kann sich über den gelben Button auf dieser Seite bis zum 6. April 2021 anmelden. Da die Plätze begrenzt sind, wird bei großer Nachfrage unter den Interessierten ausgelost. Sie erhalten im Vorfeld der Veranstaltung eine entsprechende Zu- oder Absage für die Teilnahme an der Videokonferenz sowie eine technische Anleitung mit Hinweisen zur Einwahl und Funktion.

AuftraggeberStadt Wedel
Laufzeit2020-2021