Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

02. November 2021 online

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung haben mit dem „Diskussionsforum Raumentwicklung“ eine Veranstaltungsreihe zur Diskussion aktueller Themen der Raumordnung und Raumentwicklung etabliert.
Die nächste Veranstaltung am 02. November 2021 nimmt das Jubiläum des Programms „Modellvorhaben der Raumordnung (MORO)“ zum Anlass, um unter dem Titel
„25 Jahre MORO – Ein Förderprogramm für zukunftsfähige Regionen“

die bisherigen Erfahrungen und Erkenntnisse aus MORO vorzustellen sowie über die künftige Ausrichtung des Programms zu diskutieren. Mit dabei sind Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und kommunaler sowie regionaler Praxis.

Mit dem Förderprogramm unterstützt die Bundes- raumordnung seit 25 Jahren deutschlandweit Regionen dabei, innovative Lösungsansätze für aktuelle und künftige Herausforderungen der Raumentwicklung in der Praxis zu erproben. Die thematische Bandbreite reicht von der öffentlichen Daseinsvorsorge und Anpassung an den Klimawandel bis hin zu regionalen wie internationalen Kooperationen.

Ein zentrales Merkmal ist die enge und praxisorientierte Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Wissenschaft und der intensive Erfahrungsaustausch zwischen den Modellvorhaben, der ein modernes, prozess-, aktions- und projektorientiertes Planungs- und Politikverständnis ausdrückt.

Die Modellprojekte werden fachlich und organisatorisch von einer Projektassistenz begleitet, um die Netzwerkbildung anzuregen und einen Ergebnis- transfer zu ermöglichen. Von den Lösungsansätzen profitiert die Regionalentwicklung in hohem Maße. Mit Hilfe von MORO erarbeitete Innovationen haben nicht nur die Raumordnungspraxis befruchtet, sondern auch Eingang in andere Förderprogramme und Fachpolitiken gefunden.

Weitere Informationen zu der Fördermaßnahme

Weitere Informationen zu der Fördermaßnahme und den Modellvorhaben finden Sie hier...