Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Bildrechte: Institut Raum & Energie

Im Rahmen des Bundesmodellvorhabens #mobilwandel 2035, gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), setzt die Stadt Bredstedt in Zusammenarbeit mit den Kooperationsraumgemeinden Breklum, Struckum und Vollstedt im Projekt „smarna – Smarte Nachbarschaft für die Mobilität der Zukunft“ verschiedene Arbeitspakete um. Eines davon ist die partizipative Ortsmittengestaltung.

Gemeinsam mit dem Partnerbüro ARGUS Stadt und Verkehr wird ergebnisoffen, aber ziel- und wirkungsorientiert mit Bürger:innen, Unternehmen und Organisationen ein modernes Ortsbild mit zukunftsorientierten Funktionen u.a. in den Bereichen Mobilität/Verkehr, Nahversorgung, Freizeit und (wohnortnaher) Arbeit in den vier Kooperationsgemeinden verknüpft. Dabei sollen im gleichen Zuge die Versorgung und soziale Teilhabe verbessert sowie interkommunale Verkehrsplanungen unterstützt und gestaltet werden. 

Als eine Art Vorplanung für die weitere Umsetzung in Form einer Gestaltungsplanung o. ä. werden umsetzbare Projekte diskutiert und Visualisierungen (2D/3D) der vier Ortsmitten produziert. 

In diesem Zuge fanden in allen vier Kommunen Gestaltungswerkstätten mit breiter Bürgerbeteiligung am 14. und 15. Juni 2024 statt.

 

AuftraggeberStadt Bredstedt
PartnerARGUS Stadt und Verkehr GmbH
Laufzeit2024