Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Planung.

Kommunikation.

Prozessmanagement.

Bildrechte: Institut Raum & Energie

Gemeinsames Ortskernentwicklungskonzept für die Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott

Die fünf Gemeinden liegen nördlich der Schlei im Amt Süderbrarup und weisen bereits heute eine Vielzahl von Akteuren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen auf. Ziel des gemeinsamen Ortskernentwicklungskonzeptes ist es auf dieser Grundlage,  sich den aktuellen Entwicklungen, wie dem demographischen und gesellschaftlichen Wandel, den veränderten Ansprüchen an Arbeit und Wohnen sowie den Herausforderungen an soziale und technische Infrastruktur zu stellen und die Lebensqualität im ländlichen Raum zu erhalten und zu stärken. Fragen sind hierbei unter anderem: Wie kann Wohnraum flächensparend entwickelt, Leerstand umgenutzt, Mobilität und Digitalisierung zeitgemäß gefördert, Gewerbe und Nahversorgung in den Gemeinden erhalten oder ausgebaut werden?

Das gemeinsame Ortskernentwicklungskonzept bündelt nun gemeinsame Kräfte, nutzt Synergieeffekte und stärkt (inter-)kommunale Zusammenarbeit, um sich gemeinschaftlich zu entwickeln. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Nachnutzung der Grundschulliegenschaft in Norderbrarup.

Im Rahmen des gemeinsamen Ortskernentwicklungskonzeptes wird die Bevölkerung mit unterschiedlichen Formaten eingebunden.

 

AuftraggeberAmt Süderbrarup
Laufzeit2020-2021