Kontakt | Impressum

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung

zur Ausschreibung...

Projektwebseiten

Akzeptanz der Energiewende
www.energiekonflikte.de

Planspiel Flächenhandel
www.flächenhandel.de

KüstenKlima
www.KüstenKlima.de

KlimaMORO
www.klimamoro.de

Leitbild Siedlungswasser
www.leitbildsiedlungswasserbb.de

AktivRegion Hzt. Lauenburg
www.aktivregion-nord.de

Entwicklungsagentur Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg
www.entwicklungsagentur-rendsburg.de

RegioProjektCheck
www.regioprojektcheck.de

Downloads

Dokumentationen, Broschüren, Leitfäden und Berichte zum Download...

 

Praktikum

Institut Raum & Energie bietet fortlaufend Praktikumsstellen im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung sowie der Gestaltung von Klimawandel und Energiewende an.

Sie möchten den Arbeitsalltag bei Institut Raum & Energie kennen lernen?

Sie haben Interesse an engagierter Mitarbeit und der Möglichkeit, einen intensiven Einblick in unsere Arbeitsinhalte zu bekommen?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für ein Praktikum bei Institut Raum & Energie!

(Weitere Informationen hier...)

19. Mai 2016

Abschlusskongress „Energiekonflikte"

Vorankündigung: Am 07. Juli 2016 findet der Abschlusskongress des Forschungsprojektes „Energiekonflikte" in Berlin statt.

Im Rahmen des Kongresses möchten wir Ihnen unsere Erkenntnisse und Empfehlungen vorstellen (Zwischen- ergebnisse und Einladung). Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier...




21. April 2016

MORO Diskussionsforum Raumentwicklung

Institut Raum & Energie führt Im Rahmen der Modellvorhaben der Raumordnung ein neues Veranstaltungsformat durch, das unter Federführung des Bundes die Wissensgenerierung und -verbreitung der Raumordnung befördert.

MORO-Info 14-1: Wandel der Region zur Energielandschaft? Download hier...

Weitere Informationen hier...




21. April 2016

Planspiel Flächenhandel - Ergebnisbroschüre

Das Planspiel Flächenhandel prüft mit Modellkommunen, ob handelbare Flächenzertifikate ein Instrument sein können, den Flächenverbrauch zu vermindern und die Innenentwicklung zu erleichtern. Die Ergebnisbroschüre fasst übersichtlich die wesentlichen Ziele und Erkenntnisse des Planspiels zusammen.

Download hier...




20. April 2016

Transfer KlimaMORO: MORO-Info 13-1

MORO Info der Modellvorhaben "Transfer KlimaMORO" und "MORO KlimREG"
Inhalte:
- Festlegungen in Regionalplänen
- Gute Beispiele zur regionalen Klimaanpassung
Herausgeber: BMVI, 2016
Download hier...
Weitere Publikationen hier...




23. März 2016

Amtsentwicklung Eggebek

Die acht Gemeinden im Amt Eggebek wollen die Zukunft aktiv gestalten. Dafür erarbeitet das Amt gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Zukunftsstrategie mit klaren Schwerpunktsetzungen für die kommenden Jahre. Institut Raum & Energie ist mit der Erarbeitung des Amtsentwicklungskonzeptes beauftragt. Weitere Informationen hier...




23. März 2016

Masterplan Amt Arensharde 2030

"Gemeinsam die Zukunft gestalten" - das ist erklärtes Ziel der neun Gemeinden im Amt Arensharde. Institut Raum & Energie ist mit der Erarbeitung eines Masterplan Daseinsvorsorge – „Lebensqualität für die Menschen im Amt Arensharde“ beauftragt. Weitere Informationen hier...




04. März 2016

Energiekonflikte

Institut Raum & Energie untersucht zu- sammen mit dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und den Univer- sitäten Kiel und Potsdam in den Fall- regionen Berlin-Brandenburg, Schles- wig-Holstein und Baden-Württemberg die gesellschaftlichen Voraussetzungen für die Akzeptanz der Energiewende. Weitere Infos erhalten Sie hier oder unter www.energiekonflikte.de




03. März 2016

3. Fachwerkstatt in Bispingen

Im Rahmen des Leitprojekts "Innen- entwicklung" der MRH trafen sich am 02. März 2016 ca. 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur 3. Fachwerkstatt "Neue Lösungen für alte Wohngebiete – Werterhaltung durch Beratung & Infrastrukturmodernisierung". Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zum Leitprojekt erhalten Sie hier...




19. Februar 2016

Kreisentwicklungskonzept Ludwigslust-Parchim

Institut Raum & Energie erarbeitet gemeinsam mit Georg Consulting das Kreisentwicklungskonzept für den Landkreis Ludwigslust-Parchim (kurz KEK). Mit dem KEK sollen wesentliche Entwicklungstrends und -potenziale für die nächsten 15 Jahre erarbeitet werden. Weitere Informationen hier...




12. Oktober 2015

Masterplan Mobilität Region Heide

Institut Raum & Energie erarbeitet gemeinsam mit BDC Dorsch Consult den Masterplan Mobilität für die Region Heide. Er soll eine neue, überörtliche Grundlage für die Verkehrsplanung in der Region Heide darstellen. Weitere Informationen hier...




01. Oktober 2015

Transfer KlimaMORO - Phase III

Im Modellvorhaben der Raumordnung "Regionen aktiv im Klimawandel unterstützen - Transfer KlimaMORO" werden die Ergebnisse der ersten beiden Phasen des KlimaMORO verstetigt und weiter verbreitet. Es werden bis zu 12 Regionen bei ihren Aktivitäten zur Klimaanpassung unterstützt und ein Wissens- und Erfahrungsaustausch initiiert. Weitere Informationen...




01. Oktober 2015

RegioProjektCheck

Institut Raum & Energie ist Partner im Forschungsprojekt "RegioProjektCheck" aus dem BMBF-Förderschwerpunkt "Nachhaltiges Landmanagement" und verantwortet die Kommunikation mit den Modellregionen. Der dabei entwickelte GIS-gestützte Werkzeugkasten steht jetzt auf der projekteigenen Internetseite zur Verfügung. Weitere Infos hier...




16. April 2015

Vorstudie MORO "Lebendige Regionen"

Institut Raum & Energie erarbeitete gemeinsam mit der RWTH Aachen, Prof. Vallée die Vorstudie für das Modellvorhaben der Raumordnung "Lebendige Regionen - aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe". Es fördert die Erarbeitung integrierter, regionaler Entwicklungsstrategien. Weitere Informationen hier...




30. März 2015

Leitbild zukunftfähige Siedlungswasserwirtschaft Brandenburg

Institut Raum & Energie hat in Zusammen- arbeit mit confideon und SWKH Rechts- anwälte für das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft den Leitbildprozess zukünftigsfähige Siedlungswasserwirtschaft in Brandenburg moderiert und begleitet. Weitere Informationen hier…

Kurzinformation zum Download...




19. Januar 2015

Planspiel Flächenhandel: Mehr Natur, weniger Beton

Fernsehbeitrag im MDR Sachsenspiegel vom 13.01.2015 zum Planspiel Flächenhandel, dargestellt am Beispiel der Modellkommune Meerane in Sachsen. Link zum Beitrag: hier




18. Dezember 2014

Masterplan Daseinsvorsorge für Pellworm und die Halligen

Im Dialog mit der Bevölkerung hat Institut Raum & Energie den Masterplan Daseinsvorsorge für Pellworm und die Halligen erarbeitet. Er definiert Handlungsschwerpunkte, um auf die Herausforderungen des demografischen Wandels reagieren zu können. Download...




17. Dezember 2014

IES für die Eider- und Kanalregion Rendsburg

Im Auftrag der LAG Eider- und Kanalregion Rendsburg (AktivRegion) e.V. hat Institut Raum & Energie die Integierte Entwick- lungsstrategie (IES) 2014 - 2020 erarbeitet. Im Fall der Anerkennung dient diese als Entscheidungsgrundlage der LAG für die ELER Förderperiode und ver- bindliches Handlungskonzept. Kurz- und Langfassung zum Download...




20. November 2014

Demographischer Wandel im Zweckverband Großraum Braunschweig

Institut Raum & Energie unterstützt den Großraum Braunschweig bei der Gestaltung des demographischen Wandels. Aktuell wurde ein Masterplan "Demographischer Wandel" erarbeitet und am 16. September in der Lindenhalle in Wolfenbüttel vor 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert und diskutiert. Download...




28. Mai 2014

Planspiel Flächenhandel

Institut Raum & Energie führt gemeinsam mit einem Gutachterteam im Auftrag des Umweltbundesamtes in den nächsten drei Jahren mit Modellkommunen ein Planspiel durch, um zu prüfen, ob handelbare Flächenzertifikate ein Instrument sein können, den Flächenverbrauch zu vermindern und die Innenentwicklung zu erleichtern. Weitere Informationen...




28. Mai 2014

Klimaschutz und Klimaanpassung an der deutschen Küste

Die Broschüre fasst die Ergebnisse des UFOPLAN-Vorhabens KüstenKlima zusammen (Download...), in dem Handlungsmöglichkeiten zu Klimaschutz und Klimaanpassung durch räumliche Planung und Küstenmanagement in vier Fallbeispielen untersucht wurden. Weitere Informationen zum Projekt hier...